Category: Unterschiede

Warum ist Bitcoin Code so beliebt?

Reading time:

Im tendenziell die Schlagzeilen dominieren, wenn es um die Investition in Krypto-Währungen geht, sind rund 1.500 Krypto-Assets im Umlauf, mit immer mehr Zusatzinformationen.
Jede Kryptowährung hat eine etwas andere Zusammensetzung und Funktion, von der Lieblings-Bitmünze der Leute bis hin zum bankorientierten Ripple XRP.

Hier sind die 10 beliebtesten Kryptowährungen, die heute im Umlauf sind.

1 Bitcoin
Das Original und Bitcoin Code am weitesten verbreitet. Derzeit sind mehr als 16,8 Millionen Bitcoin-Token im Umlauf, gegenüber einer derzeitigen Obergrenze von 21 Millionen.

Bitcoin Code wieder in der Zeitung

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin variiert von Tag zu Tag erheblich, hat auf der anderen Seite aber mit mehr als 200 Milliarden Dollar einen Rekordhoch erreicht.

Es bleibt das Aushängeschild der Kryptowährungsindustrie, obwohl Kritiker vermuten, dass ihre Volatilität, ihre langsame Geschwindigkeit, ihr Energieverbrauch und ihre höheren Transaktionsgebühren ihr Wachstum begrenzen werden.

2 Bitcoin Bargeld
Dieser Ableger des ursprünglichen Bitcoin, der im Sommer 2017 auf den Markt kam, hat sich bereits zu einer der meistverkauften Kryptowährungen entwickelt.

Ähnlich wie bei einem Aktiensplit befindet sich nun etwa die gleiche Menge an Bitcoin-Bargeld im Umlauf wie Bitcoin. Dennoch gibt es wesentliche Unterschiede – vor allem hat Bitcoin Cash eine Blockgröße von 8 MB gegenüber 1 MB für die ursprüngliche Bitcoin.

Das bedeutet schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten, aber auf der anderen Seite ist es speicherintensiver.

3 Litecoin
Litecoin, bekannt als „Bitcoins kleiner Bruder“, ähnelt seinem älteren Geschwisterkind, da es eine Peer-to-Peer-Kryptowährung ist, aber schnellere Transaktionsgeschwindigkeiten sowie eine wesentlich höhere Token-Limite von 84 Millionen aufweist.

Der Abbau ist jedoch speicherintensiver und die Marktkapitalisierung ist etwa 1/20 der Größe von Bitcoin.

4 Dogecoin
Dies ist eine Kryptowährung, die weitgehend für ihr Bild eines Shiba Inu-Hundes erkennbar ist, das aus dem Internet-Memo „Doge“ stammt.

Ursprünglich als Parodiewährung eingeführt, verfügt sie heute über eine eigene Online-Community. Anfang 2018 erreichte Dogecoin eine Marktkapitalisierung von 2 Milliarden Dollar.

5 Ethereum
Ethereum wurde als „dezentraler App“-Anbieter bezeichnet. Ursprünglich als „World Computer“ Supernetzwerk entwickelt, zielte es darauf ab, den Bedarf an Drittanbietern wie Apple bei der Erstellung von Apps zu beseitigen.

Die auf Ethereum entwickelten Apps befinden sich auf einer verteilten öffentlichen Plattform, auf der Bergleute „Ether“ verdienen können, um das Netzwerk zu betreiben.

6 BAT
Dies funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie Ethereum, gilt aber auch für die digitale Werbung.

BATs (Basic Attention Tokens) ermöglichen es Werbetreibenden, Publisher zu disintermediieren – oder, mit anderen Worten, die Zwischenhändler auszuschließen -, indem sie Internetnutzer direkt für ihre „Augäpfel“ bezahlen.

So schmerzhaft das auch klingen mag, es bedeutet einfach, dass die Nutzer in BATs für das Surfen im Internet bezahlt werden.

7 NEO
NEO, die erste öffentliche Open-Source-Blockkette in China, wurde 2014 zunächst als Antshares gestartet und ermöglicht die Entwicklung von Smart Contracts und Assets auf seiner Plattform.

Die Gruppe ist im Ethereum-Modell, will aber die Plattform der Wahl für die neue intelligente Wirtschaft sein.

8 Welligkeit XRP
Ripple wurde als zentrales Transaktionsnetzwerk konzipiert, das von Banken für Geldtransfers verwendet wird, ähnlich wie beispielsweise SWIFT.

Es verwendet die XRP-Währung – Geld wird in den XRP-Token konvertiert, der über das Ripple-Netzwerk gesendet und dann wieder in Geld umgewandelt wird, wenn es abgehoben wird.

Es ist so konzipiert, dass es schneller, zuverlässiger und weniger volatil ist als andere Kryptowährungen.